Reisetipps Elsass - Ballon d'Alsace - Elsässer Belchen

Im Südwesten des Elsass liegt der Ballon d'Alsace (Elsässer Belchen) mit einer Höhe von 1247 m.
Hier befindet sich das Grenzdreieck zwischen Elsass, Lothringen und dem Territoire-de-Belfort, dem einzigen französischen Gebiet, das keine Département-Bezeichnung hat.
Der Elsässer Belchen, der auch Welscher Belchen genannt wird, ist zwar niedriger als der Grand Ballon, übertrifft seinen großen Bruder aber ohne Frage an landschaftlicher Schönheit. Der Name Ballon wird übrigens von dem keltischen Wort Bal abgeleitet, was soviel wie Bergspitze bedeutet.

Panoramablick vom Ballon d´Alsace

Panoramablick vom Ballon d´Alsace

Foto: CavalierJY - wikimedia

Ballon d'Alsace

Ballon d'Alsace

Auf dem Ballon d Alsace wird der Besucher von der großartigen Gipfelschau überwältigt, die im Westen bis weit ins Lothringische und im Süden bis zu den Bergketten der Haute Saône reicht. Vom Gipfel hat man vor allem im Osten einen imposanten Ausblick hinunter in das Dollertal zum Sewensee.
Am Ballon d Alsace findet man eine reiche Flora vor. Dort wächst unter anderem der Gelbe Enzian, aus dessen bis zu einem Meter langen Wurzeln ein Schnaps gewonnen wird.
Das Bergmassiv des Elsässer Belchen ist ein Quellgebiet von großer Ergiebigkeit. Hier entspringen die Savoureuse, die Prelle und ein Dutzend Bäche, die die Mosel und den Lac d Alfeld (Alfeldsee) speisen.
Für Gleitschirmflieger ist der Ballon d Alsace ein beliebter Startplatz, wie auch viele andere Vogesentausender.

Unterkunft suchen
Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.