aktuelle Corona-Massnahmen

Was gilt bei der Einreise ins Elsass?
- Es besteht derzeit keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Frankreich (außer Überseegebiete)
- Bei der Einreise auf dem Landweg oder mit dem Flugzeug wird für Reisende, die älter als 11 Jahre sind, ein negativer PCR-Test oder ein Antigen-Schnelltest benötigt, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zudem ist ein Einreiseformular (auf französisch - für grüne Zone) auszufüllen
- Ausnahmen gelten für vollständig Geimpfte, Genesene, Kinder unter 11 Jahren

Welche Regeln sind grundsätzlich zu beachten?
- Maskenpflicht - in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Ansammlungen von Menschen, auf Märkten, in geschlossenen Räumen
- Museen, Theater, Kinos sind geöffnet. Es gelten dort Hygieneauflagen.
- Geschäfte sind geöffnet.
- Hotels und Pensionen dürfen Urlauber empfangen.
- Veranstaltungen (Konzerte, Sportevents, Festivals, besondere Feste) mit maximal 5.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen sind gestattet. Es muss ein Gesundheitsnachweis vorgelegt werden.
- Unter Auflagen dürfen Nachtclubs öffnen.

Welche Regeln gelten im Urlaub?
Ab Mittwoch, 21. Juli 2021, gibt es für Nichtgeimpfte deutliche Einschränkungen.
- Besuche von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind nur mit negativem Corona-Test möglich, solange man keinen Nachweis über Impfung oder Genesung vorlegen kann.

Ab 01. August 2021 gelten diese Regeln auch für Einkaufszentren, Fernzüge, Bars, Cafés, Restaurants.
Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren sollen von der Nachweispflicht ausgenommen werden.

Corona-Tests für Reisende aus dem Ausland sind in Frankreich kostenpflichtig.

Was gilt für die Einreise nach Deutschland?
Ab 1. August 2021 gelten neue Regeln. Reisende ab 12 Jahren müssen einen negativen Test vorlegen, es sei denn, sie sind geimpft oder genesen. Ein Antigentest darf maximal 48 Stunden alt sein, PCR-Tests 72 Stunden.
Es werden stichprobenartig Kontrollen durchgeführt, ein Nichteinhalten diese Regelung kann mit einen hohen Bußgeld geahndet werden.
Für Einreisen aus Virusvariantengebieten gelten strengere Regeln.

Da sich die Bestimmung nun fast täglich ändern, informiert euch bitte vor Reiseantritt auf den Webseiten:
Webseite der französischen Regierung (nur auf französisch und englisch)
Webseite des RKI mit allen Risikogebieten (ausgegeben durch das Auswärtige Amt, BMG und BMI)
Webseite des Auswärtigen Amtes für die Reisehinweise nach Frankreich

Unterkunft suchen

Booking.com

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.