"Winstubs", die zur Einkehr auffordern, Winzerkeller in Feststimmung, aber auch jahrhundertealte Wohnhäuser, romanische Kirchen und noch aus der Renaissance-Zeit stammende Brunnen.
Wegen all dieser unvergesslichen Eindrücke ist die Elsässische Weinstraße eine Reise wert. Aber ihre geheimsten Seiten wird sie nur dem Urlauber enthüllen, der sich auf die Suche macht, und die üblichen Routen einmal verlässt.
Vom Marlenheimer Tor bis zum Tor von Thann kann die Elsässische Weinstraße in ihrer ganzen Ursprünglichkeit erkundet werden.
Weinverkostungen der Elsässer Weine, das Flair mittelalterlicher Gassen, Weinlehrpfade, die Aussicht vom Gipfel eines Weinbergs sind nur ein paar wenige Punkte einer individuellen Entdeckungsreise.
Überraschungen auf den Etappen der Elsässischen Weinstraße bieten die heimische Lebenskunst und die kulinarische Fülle der elsässischen Küche. Dazu noch die herrlichen frischen Elsässer Weine. Nun weiß der Urlauber im Elsass, warum diese beliebte Ferienregion zu den Regionen Frankreichs gehört, in denen der Feinschmecker gern verweilt.

Elsässische Weinstrasse

Elsässische Weinstrasse

Foto: K. Brandt

Booking.com

© Reisetipps Elsass 2018 | by Online Reisetipps

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier.