Die Straßburger Altstadtinsel: UNESCO-Weltkulturerbe

Im Jahre 1988 wurde die Straßburger "Große Insel" auf der exklusiven Liste des Welterbes der UNESCO aufgrund von drei Kriterien aufgenommen: das Münster als einzigartiges Kunstwerk und als herausragendes Element der gotischen Kunst in Europa; die "Große Insel", ein außergewöhnliches innerstädtisches Ensemble, typisch für Mitteleuropa und ein einzigartiges Beispiel für die heimische, rheinische Architektur.

Straßburg ist die erste französische Stadt, deren Aufnahme in die Liste des Welterbes nicht nur ein Denkmal oder Bauwerk betrifft, sondern eine historische und städtische Innenstadt in ihrer Gesamtheit.

2013 erhielt Straßburg das Label „Stadt der Kunst und Geschichte“.

Strasbourg

Strasbourg

Foto: Dieter Spillmann / pixelio.de

Europaparlament

Europaparlament

Foto: Monika Albert / pixelio.de

Fassade Strasbourger Münster

Fassade Strasbourger Münster

Foto: Christophe Hamm - OTSR

Sehenswertes

Strasbourg, eine facettenreiche Stadt, sowohl modern als auch traditionell geprägt. Die Vielzahl Sehenswürdigkeiten in Strasbourg lassen sich problemlos erkunden, zu Fuß, mit dem Boot, Mini-Zug, Straßenbahn oder mit dem Fahrrad.
Ein Tag Urlaub reicht für diese Stadt nicht aus.

  • Rabenmarkt
    (Place du Corbeau)

  • Place Kléber

  • Place Gutenberg

  • Ferkelmarkt
    (Place du Marché-aux-Conchons-de-Lait)

  • Place de la Républic

  • Planetarium
    Le Planétarium

  • Jardin Botanique

  • Citadelle

  • Kongresszentrum

  • Museen

  • Opéra du Rhin

Unterkunft suchen

Booking.com
  • Tourismus-Büro

    17, Place de la Cathédrale
    67082 Strasbourg
    Tel: +33 (0)3 88 52 28 28
    E-Mail: info@otstrasbourg.fr
    Web: www.otstrasbourg.fr

    Informationspunkt im Bahnhof

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier.